Vorstellung des Buches von Thomas Lerner

15.11.2014 08:37 von Gemeinde Waldalgesheim

Pressemitteilung vom 10.11.2014

Vorstellung des Buches von Thomas Lerner, Mainz-Hechtsheim

Adam Lerner „Ein Auswanderer kehrt zurück“

am Dienstag, den 25. November 2014, um 19.00 Uhr, in der „Rattener Stube“, Keltenhalle in Waldalgesheim

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchten wir Sie ganz herzlich zur Vorstellung des Buches von Thomas Lerner,

„Adam Lerner – ein Auswanderer kehrt zurück“

am Dienstag, dem 25. November 2014, 19.00 Uhr, in die „Rattener Stube“, Keltenhalle, einladen.

Thomas Lerner berichtet über seinen Urgroßvater Adam Lerner, der im 19. Jahrhundert in die Vereinigten Staaten von Amerika auswanderte und nach kurzer Zeit wieder nach Waldalgesheim zurückgekehrt ist. In diesem Buch werden die Gründe für die Auswanderung von Millionen Deutschen dargelegt, die ihr Glück in der Neuen Welt gesucht und zum Teil aber nicht gefunden haben. Thomas Lerner, geboren in Waldalgesheim, hat die Spuren seines Urgroßvaters gefunden, der von Waldalgesheim per Schiff nach New York gelangte. Seine kranke Mutter bat ihn, wieder nach Waldalgesheim zurückzukommen. Es waren schwere Zeiten für die Menschen in Waldalgesheim. Die Erträge aus der Landwirtschaft waren sehr gering, industrielle oder gewerbliche Arbeitsplätze gab es so gut wie keine.

Thomas Lerner, der Ur-Enkel von Adam Lerner, hat die Familiengeschichte seines Ur-Großvaters in einen geschichtlichen Zusammenhang gestellt. Die Geschichte der Auswanderung von Adam Lerner ist spannend. Sie gibt einen Überblick über die Zeitgeschichte der Auswanderung in Amerika und die Art und Weise, wie die Auswanderer den Weg von Deutschland nach Amerika gefunden haben.

Das Buch kann an diesem Abend bereits zum Preis von 8 € erworben werden. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, dass sie direkt mit Thomas Lerner über seine Recherchen sprechen können.

Wir freuen uns auf interessierte Teilnehmer der Buchvorstellung und sind froh, ein weiteres Stück Heimatgeschichte von Waldalgesheim in Verbindung mit einer weit über Waldalgesheim hinaus gehenden Thematik aufgegriffen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Reichert
Ortsbürgermeister

Zurück