Vor-Tour der Hoffnung war in Waldalgesheim

09.08.2017 17:41 von Gemeinde Waldalgesheim

Pressemitteilung der OG Waldalgesheim vom 08.08.2017

Am Sonntag, dem 30.07.2017, machte die Vor-Tour der Hoffnung einen Stopp in Waldalgesheim an der Keltenhalle. Mehr als 150 RadfahrerInnen starteten in Bingen und fuhren über Münster-Sarmsheim, Langenlonsheim, Stromberg nach Waldalgesheim. Hier wurden Sie von zahlreichen Interessierten und dem engagierten „Versorgungsteam“ der Ortsgemeinde Waldalgesheim herzlich Willkommen geheißen.

Ich möchte mich bei allen Sach- und Geldspendern für die große Spendenbereitschaft bedanken. Wir konnten gemeinsam eine Summe von ca. 3.300 Euro an die Initiative „Vor-Tour der Hoffnung“, die sich der konkreten Hilfe für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder verschrieben hat, übergeben. Insgesamt kamen in den drei Tagen, an denen die Tour unterwegs war, 592.134 € zusammen.

Besonders bedanken möchte ich mich bei den beiden Bäckereien Dhein und Grünewald sowie EDEKA Karch, die uns die Kuchen, Getränke und das Obst für die Besucher der Aktion und vor allem der RadfahrerInnen gespendet haben. Alle Beteiligten freuten sich über den gastfreundlichen Empfang an der Keltenhalle.

Es war eine schöne Erfahrung, Teil dieser überaus bemerkenswerten Aktion zu sein, die bereits zum 22. Mal durchgeführt wurde und in den verschiedensten Regionen unterwegs war, um Spenden zu sammeln.

Nochmals herzlichen Dank allen Spendern, Helferinnen und Helfern!

Waldalgesheim, 07.08.2017

Stefan Reichert
Ortsbürgermeister

Zurück