St. Martin in Waldalgesheim und Genheim

17.11.2015 07:29 von Gemeinde Waldalgesheim

Pressemitteilung vom 12.11.2015

Besondere Freude war, wie jedes Jahr, die Teilnahme des „echten St. Martin“ mit seinem Pferd

St.-Martin-Umzug, eine Tradition, die seit vielen Jahrzehnten einen festen Eintrag im Veranstaltungskalender der Ortsgemeinde Waldalgesheim hat. Das Ergebnis reger Bastelaktivitäten in den Kindertagesstätten, der Grundschule und in den Familien zeigten sich in den vielen hundert Laternen, die fröhlich bunt durch die Straßen wippten. Viele Kinder mit ihren Familien, aber auch zahlreiche ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger machten sich auf den Weg zum Martinsumzug.

Nach einem stimmungsvollen Einstieg in der katholischen Kirche startete der Martinsumzug um 18 Uhr, bestens abgesichert durch die Freiwillige Feuerwehr Waldalgesheim und unter den schönen Klängen der Martinslieder durch den Orchesterverein Harmonie vom Kirchturm bis zum kommunalen Bauhof der Ortsgemeinde. Besondere Freude war, wie jedes Jahr, die Teilnahme des „echten St. Martin“ mit seinem Pferd. Lena Kreling mit ihrer Familie Kreling, die schon viele Jahre die Tradition des „St. Martin und seinem Pferd“ weiterführen, gaben dem Abend einen ganz besonderen Glanz. Kinder, Eltern und alle, die beim Martinsumzug dabei waren, haben sich sehr gefreut und bekundeten es auch mit persönlichen Gesprächen.

Das große Martinsfeuer wurde mit dem Liedbeitrag des Orchestervereins „Sankt Martin ...“ entzündet. Dann war Zeit für eine Stärkung mit Martinsbrezeln, Bratwürsten, Waffeln und Getränken, angeboten von der Ortsgemeinde Waldalgesheim, den Kindertagesstätten und der Grundschule Waldalgesheim. Trotz der milden Temperaturen durfte auch der Glühwein nicht fehlen und fand seine Abnehmer.

Ortsbürgermeister Stefan Reichert und die Beigeordneten bedankten sich auf diesem Weg bei allen Beteiligten, die den traditionellen Martinsumzug möglich machten: der Freiwilligen Feuerwehr Waldalgesheim, dem Orchesterverein Waldalgesheim, der katholischen Kirchengemeinde Waldalgesheim, der katholischen und der kommunalen Kindertagesstätte, der Astrid-Lindgren-Grundschule Waldalgesheim und der Familie Kreling!

Waldalgesheim, den 12.11.2015

Zurück