Informationsveranstaltung betreffend Biogas-Nahwärmeversorgung Waldalgesheim

06.03.2012 18:32 von Gemeinde Waldalgesheim

Pressemitteilung vom 06.03.2012

An die
Anlieger der

Provinzialstraße, Ringstraße (teilweise), Schwester-Elisabeth-Straße (teilweise), Gartenstraße (teilweise), Rümmelsheimer Straße (teilweise), Kirchstraße (teilweise), Mannesmannstraße (teilweise), Kreuzstraße (teilweise), Ernst-Esch-Straße (teilweise), Hollerstraße (teilweise), Hochstraße (teilweise), Neustraße (teilweise), Saarstraße (teilweise), Stichterstraße (teilweise)

55425 Waldalgesheim

Herzliche Einladung
zu einer Informationsveranstaltung
am Mittwoch, dem 28. März 2012, 19.00 Uhr, in der Keltenhalle
betreffend Biogas-Nahwärmeversorgung Waldalgesheim

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Anlieger der verschiedenen Gemeindestraßen,

am Mittwoch, dem 28. März 2012, findet um 19.00 Uhr in der Keltenhalle eine Veranstaltung statt, in der die Energie-Dienstleistungsgesellschaft Rheinhessen-Nahe mbH (EDG) über die vorgesehene Biogas-Nahwärmeversorgung Waldalgesheim informieren wird.

Wie Sie wissen, plant der Landesbetrieb Mobilität Worms gemeinsam mit der Ortsgemeinde Waldalgesheim beginnend ab dem Herbst 2012 die Instandsetzung der Provinzialstraße in der Ortsdurchfahrt Waldalgesheim. Auf ca. 900 m wird die Provinzialstraße einschließlich der Bürgersteige sowie die Beleuchtung umgebaut. In der Nähe der Keltenhalle soll eine Heizzentrale errichtet werden. Über diese Heizzentrale können sich die einzelnen Anlieger verschiedener Straßen mit Wärme versorgen. Das Energiekonzept ist technisch, ökonomisch und ökologisch sinnvoll.

Auf die Umfrage, die die Ortsgemeinde Waldalgesheim gestartet hat, dürfen wir verweisen. Diese Umfrage hat gezeigt, dass viele Anlieger ein grundsätzliches Interesse haben, sich an einer Nahwärmeversorgung zu beteiligen.

In der o.a. Informationsveranstaltung wird der Geschäftsführer der EDG, Dipl.Ing. (FH) Christoph Zeis, über die Einzelheiten berichten. Wir dürfen Sie ganz herzlich zu dieser Veranstaltung einladen. Sinnvoll ist es, wenn Sie uns vielleicht im vorhinein Ihre Fragen per Mail mitteilen könnten, damit wir im Rahmen der Diskussion darauf eingehen können. Ihre Mail-Fragen richten Sie bitte an .

Im Rahmen der Informationsveranstaltung werden wir auch ein Finanzierungskonzept vorstellen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei dieser sicherlich sehr wichtigen Veranstaltung sowohl für die Anlieger und Interessierten als auch für die Ortsgemeinde Waldalgesheim.

Gerne können Sie auch auf beigefügtem Formular Ihre Fragen an uns richten, das dieser Einladung beigefügt ist.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Gerhard Hanke
Ortsbürgermeister

Zurück