Film

Waldalgesheim der Film
Logo Ruheforst Rheinhessen-Nahe

Grußwort Daheim & Leben

01.09.2020 08:54 von Gemeinde Waldalgesheim

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste in Waldalgesheim und Genheim,

Stefan Reichert

wer hätte noch im Februar diesen Jahres gedacht, dass sich die ganze Welt gegen einen Virus stellt, der unsere Gesundheit aber auch unsere Gesellschaft derart beeinflusst. Lockdown und Kontaktsperre beeinflussten uns in den vergangenen Monaten und fordert auch noch weiter unsere Aufmerksamkeit.

Jetzt haben wir August und stellen fest, dass einige Dorf-, Vereins- und private Feste nicht wie gewohnt fröhlich in der Dorfgemeinschaft aber auch mit Gästen aus Nah und Fern gefeiert werden konnten. Auch unsere beliebte Kerb und das Genheimer Weinfest fanden nicht statt. Einige Absagen für noch nachfolgende Veranstaltungen liegen bereits vor. Wir müssen diese Situation annehmen und nicht damit hadern. Steht doch die Gesundheit für uns alle im Vordergrund.

Auch wenn die großen Feste zurzeit nicht stattfinden, gelingt es uns im kleinen Rahmen Gemeinschaft zu erleben. Waldalgesheim und Genheim sind feierfreudige Dörfer und das zeigt sich nun bei vielen kreativen Ideen, wie man gemeinsam in der Familie, Freunden und Nachbarn corona-conform kleine Feste feiern kann oder einfach mal zusammen mit Abstand einen „Sun-Downer“ im Garten oder auf der Terrasse zu genießen. Auch die Nachbarschaftshilfe zeigt sich in dieser schwierigen Zeit der Entbehrungen positiv. Schnell ist Hilfe da, wenn es gewünscht wird oder einfach nötig ist. Hier möchte ich mich herzlich bei denjenigen bedanken, die bisher dazu beigetragen haben, dass die Grundversorgung gewährleistet ist, aber auch bei allen, ob jung oder alt, die die sozialen Kontakte „über den Gartenzaun“ pflegen. Danke auch an Euch Kinder und Jugendliche, Ihr sprecht uns mit Euren fröhlichen Regenbogen-Grüßen in den Fenstern auf vielfältige Weise Mut zu.

Viele haben in diesem Jahr auf ihren Urlaub verzichtet. In Waldalgesheim und Genheim gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Zeit zu Hause zu verbringen. Der Wald mit hohem Erholungspotenzial bietet auch Sporttreibenden Platz ihren Ausgleich zu finden. Die Seen im Naturschutzgebiet laden trotz Badeverbot zum Verweilen ein. Entlang der Spazierwege rund um Waldalgesheim und Genheim gibt es ruhige Plätze zum Entspannen und Orte, um sich mit Gleichgesinnten zu treffen. Unsere Gaststätten, mit ihren leckeren Angeboten und natürlich mit den geltenden Hygienevorschriften, sind bestens auf Gäste vorbereitet. Auch wenn dieses Jahr vieles anders ist als sonst, wir können uns in Waldalgesheim und Genheim sowie in dem attraktiven Umland mit seinen Dörfern sicher wohlfühlen und den Sommer genießen.

Und was nächstes Jahr auf uns wartet, werden wir auch meistern.

Die großen Probleme in der Welt können wir nicht lösen, aber wir können im Kleinen gemeinsam auf uns achten und zusammenhalten.

„Manchmal sehen Veränderungen zuerst einmal negativ aus. Doch bald wirst du feststellen, dass sie nur Platz schaffen im Leben, damit etwas Neues entstehen kann“ (Verfasser unbekannt). Mit diesen Worten wünsche ich Ihnen Zuversicht und einen positiven Ausblick. Bleiben Sie gesund!

Ihr
Stefan Reichert
Ortsbürgermeister

Zurück