Ausstellung „Aquarelle“ in Waldalgesheim

12.03.2012 12:28 von Gemeinde Waldalgesheim

Pressemitteilung vom 12.03.2012

E I N L A D U N G
Ausstellung „Aquarelle“ in Waldalgesheim

Unter dem Motto
„Feld – Wald – Flur am Hahnenbach
Champ – forêt – paysage an der Dordogne“
stellen Werner Rebl und Winfried Dahlen in der „Rattener Stube“
(Keltenhalle) in Waldalgesheim ihre Bilder der letzten Jahre aus.

Die beiden Waldalgesheimer Bürger haben sich bei einer Ausstellung kennen gelernt und beschlossen, gemeinsam am gleichen Ort eine Ausstellung zu gestalten.

Werner Rebl ist Lehrer an der Gesamtschule in Stromberg und unterrichtet u.a. Kunst. Winfried Dahlen ist seit sieben Jahren Rentner und hat bereits während seiner beruflichen Tätigkeit als Sozialarbeiter regelmäßig gemalt. Sein malerischer Schwerpunkt ist die Aquarellmalerei, Werner Rebl beschäftigt sich auch noch mit der Acrylmalerei und druckgrafischen Techniken. In der Ausstellung werden aber überwiegend Aquarelle der beiden Maler gezeigt.

Während Winfried Dahlen sich bei seinen Aquarellen auf die Landschaft um Waldalgesheim (Hahnenbach) beschränkte, zeigt Werner Rebl neben heimischen Motiven überwiegend Arbeiten, die an der Dordogne (Frankreich) entstanden sind.

Die Ausstellung in der Keltenhalle Waldalgesheim ist
in der Zeit vom
31.03.2012 bis 05.04.2012
täglich von
10.30 bis 13.00 Uhr und von 15.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.

Die Vernissage findet am Freitag, dem 30.03.2012, um 19.00 Uhr statt.

Während der Öffnungszeiten sind die ausstellenden Maler anwesend.

Zurück