Alemannia hilft

10.12.2013 09:55 von Gemeinde Waldalgesheim

Pressemitteilung vom 09.12.2013

Der SV Alemannia Waldalgesheim hat eine neue Fan-Gruppe aus Bad Kreuznach

Der SV Alemannia Waldalgesheim hat eine neue Fan-Gruppe aus Bad Kreuznach. Beim Spiel des Bundesligisten Mainz gegen die Oberliga Mannschaft der Alemannia am 19. November 2013 besuchten mehrere Fans der Mainzer das Testspiel ihrer Bundesligamannschaft gegen die Alemannia an der Waldstraße. Organisiert hatte diesen Besuch die Fußballbegeisterte Karin Buchsbaum aus Bad Kreuznach. Trotz der widrigen Wetterumstände, waren die Bad Kreuznacher von der Atmosphäre und dem Spiel an der Waldstraße begeistert.

Die freundliche und herzliche Aufnahme durch die Mitglieder der Alemannia waren Anlass, erneut am vergangenen Samstag nach Waldalgesheim zu kommen und die Alemannia beim Oberligaspiel gegen Worms-Pfeddersheim zu unterstützen. Mit Alemannia-Schal ausgestattet, konnten die neuen Fans der Alemannia das Spiel von der Mittellinie aus beobachten. „Wir sind froh“, so der 2. Vorsitzende der Alemannia, Reinhard Schenk, „viele neue Fans gewonnen zu haben“.

„Wir sind uns alle einig, dass wir in Waldalgesheim gut aufgehoben sind. Wir werden jetzt regelmäßig die Spiele der Alemannia besuchen“, waren sich alle Beteiligten einig. Ortsbürgermeister Dr. Gerhard Hanke bedankte sich bei dem Vorstand der Alemannia und insbesondere bei Karin Buchsbaum für die gute Idee und das soziale Engagement für behinderte Menschen.

Waldalgesheim, den 09.12.2013

gez. Dr. Gerhard Hanke
Ortsbürgermeister

Zurück